Dienstag, 3. Dezember 2013

Gemeinsam Lesen #37

Gemeinsam Lesen von asaviels


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese für eine Leserunde auf Was liest du den Krimi Falsch gespielt von Carin Gerhardsen und bin auf Seite 129.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Es sei denn, dass schon ihr Unwille, sich dazu zu äußern, ein Zeichen dafür war, dass sie davon hundertprozentig überzeugt war.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich wusste nicht, dass es der 4. Teil einer Reihe ist und zum Anfang wurde man als Leser mit vielen Namen konfrontiert. Es war sehr verwirrend, aber nach ca. 50 Seiten und nach einigen zurück blättern hat man sich sehr gut in die Geschichte hinein gelesen und bin bis jetzt sehr begeistert.


4. Zu deinen Lesegewohnheiten: Liest du eher immer nur ein paar Minuten oder liest du lieber mehrere Stunden am Stück? Oder ist das von Buch zu Buch unterschiedlich? Und wie ist es bei deinem aktuellen Buch? 

Ich lese lieber ein paar Stunden am Stück, aber da es bei mir leider eher weniger etwas wird, lese ich dann auch nur ein paar Minuten. Es ist bei jedem Buch, aber auch unterschiedlich. Bei meinem aktuellen Buch ist es eher ein paar Minuten, da der Anfang doch ziemlich verwirrend war usw., aber oft kann ich auch nicht aufhören zu lesen und dann werden es Stunden in wenig Schlaf :D




Kommentare:

  1. Huhu!
    Nur ein paar Minuten, das kann ich dann erst recht nicht. Ich finde mich immer besser zurecht - auch wenn es viele Namen sind - wenn ich dann länger am Stück lese. So finde ich dann besser in die Geschichte rein.

    Aber wenn das ein vierter Teil ist,ist klar, dass es schwierig wird. Da fehlen ja dann doch einige Infos aus der Vorgeschichte ...

    GLG, A. Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, ich würde das Buch auch eher am Stück lesen, aber das Problem ist, dass es als Manuskrip kam und dadurch kein Buchformat hat. Ist einwenig unhandlich und abends im Bett kann ich es dann schlecht lesen, weil ich meine Leselampe nicht anbringen kann :D

      GLG Hanna

      Löschen