Sonntag, 2. Februar 2014

(Monatsrückblick) Januarr 2014

Hallo,

der Monat Januar ist vorbei und da möchte ich natürlich nicht vorenthalten, was ich alles geschafft habe zu lesen.
Diesen Monat habe ich mal wieder sehr viel geschafft meine Nase in die Bücher zustecken und habe sogar einige Highlights dabei gehabt. Jetzt kommt, wie immer erstmal meine Statistik.

Januar 10/6 Bücher

gelesen: 3731 Seiten



abgebrochene Bücher:
  • Schweigt still die Nacht von Brenna Yovanoff 179/368 Seiten
angefangen: 179 Seiten

gesamt: 3910 Seiten 

Durchschnittlich am Tag gelesene Seiten: ca 126 Seiten

Ich habe 1012 Seiten weniger gelesen als im Dezember.

Ich habe 3 Bücher von 10 Büchern rezensiert

Da mein Laptop diesen Monat leide den Geist aufgegeben hat, konnte ich keine weiteren Rezensionen schreiben, aber zu einigen Bücher werde ich in meinem Post trotzdem kurz meine Meinung sagen.


 DTV
Ich bin mit sehr hohen Erwartungen an dieses Buch gegangen und nach einem nicht so guten Anfang, wurde es immer besser und hat mich nicht enttäuscht. Ich freue mich schon sehr darauf den 2. Teil in der Hand zuhaben.


Nun kommen wir zu den Challenge, Ich habe einige angenommen und es war gar nicht so einfach dies zu koordinieren, damit ich nicht 1000 Bücher lesen muss und dazu kommt natürlich die Seite-für-Seite-Challenge noch dazu.

Beim Leben meiner Schwester von Jodi Picoult
Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover


Beim Leben meiner Schwester von Jodi Picoult
Wie ein Flügelschlag von Jutta Wilke
Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover
Das Geheimnis von Ella und Micha von Jessica Sorensen
Dark Village - Das Böse vergisst nie von Kjetil Johnsen

Beim Leben meiner Schwester von Jodi Picoult


Beim Leben meiner Schwester von Jodi Picoult
Wie ein Flügelschlag von Jutta Wilke
Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover
Das Geheimnis von Ella und Micha von Jessica Sorensen
Dark Village - Das Böse vergisst nie von Kjetil Johnsen

Beim Leben meiner Schwester von Jodi Picoult
Wie ein Flügelschlag von Jutta Wilke
Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover



Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover

Beim Leben meiner Schwester von Jodi Picoult




Ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen, aber man kann jede Challenge auf meinen Updates-Seiten nachlesen.

Nun möchte ich euch noch einige Bücher empfehlen, wo ich keine Rezi drüber geschrieben habe.

Quelle: Heyne

Die Geschichte rund um Ella & Micha, da geht es nicht nur um Liebe, sondern auch viel um Ellas Vergangenheit. Sie versucht durch Verdrängung und vielen anderen Faktoren sich von ihrem alten Leben zu verabschieden und geht aufs Collage. Ganze acht Monate schafft sie es....
Das Geheimnis von Ella & Micha hat mir gut gefallen, aber ich fand Weil ich Layken liebe um längen besser, trotzdem freue ich mich auf weitere Teile zu lesen.






Quelle: Coppenrath
Ein Mord soll geschehen, aber diesen erfährt man im ersten Teil der Serie nicht, sondern es vergehen die Tage und zum Schluss wollte ich am liebsten schon den 2. Teil in der Hand halten und weiter lesen.
Ich finde das Buch Dark Village - Das Böse vergisst nie von Kjetil Johnsen zwar gut, aber mehr auch nicht. Ich werde jedenfalls weiter lesen, aber wie viel dieses Buch an punkten verdient hat, da bin ich mir noch nicht sicher.
1. Ist der Preis dieses Buches für mich nicht gerechtfertigt.
Es wurde künstlich in die länge gezogen. Dieses Buch hat 269 Seiten und die Schrift ist groß, die Ränder haben doch ein sehr großen Abstand vom Text und allgemein, wäre die Geschichte nicht, würde man denken es ist von der Schrift und allem drum und dran ein Kinderbuch :D Ich will mich nicht ärgern. Viele wissen, was ich meine.

So, das war mein Monat im Januar und bin schon gespannt, wie der Februar wird.

Kommentare:

  1. Huhu,

    "Beim Leben meiner Schwester" möcht ich auch noch unbedingt lesen. Von Jutta Wilke musst du mal "Dornenherz" lesen falls du das noch nicht hast, so schön ♥ - mein Januarhighlight. :D "Dark Village" hab ich auch letzten Monat gelesen und die "Thal" Reihe interssiert mich ja auch schon. "Weil ich Layken liebe" hab ich als Hörbuch und hier und werd das auch noch diesen Monat anhören, da freu ich mich schon sehr drauf nach den ganzen positiven rezis.

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, nein ich habe es noch nicht gelesen und auch noch gar nicht darüber gehört oder ich kann mich einfach nicht daran erinnern, da muss ich gleich mal auf Amazon schauen und vielleicht rutsch es ja auf meine Wunschliste.
      "Weil ich Laylen liebe" ist so toll und lass dich bloß nicht von den ersten Seiten abschrecken bzw bei dir die ersten Minuten.

      LG

      Löschen
  2. Hallöchen,
    schöner Blog! Da musste ich gleich mal Leserin bei dir werden! Wenn du möchtest kannst ja gerne mal bei mir vorbeischauen: http://garfieldsbuecherecke.blogspot.co.at/ Würde mich sehr freuen!
    LG Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich sehr, dass du Leserin geworden bist und werde die Tage bestimmt mal auf deinem Blog vorbei schauen :)

      LG

      Löschen