Montag, 23. Juni 2014

Bye Bye!

Hallo,

bei mir wird sich einiges ändern. Ich werde es kurz und schmerzlos machen.

Ich sage:

Bye Bye zu diesem Blog und ein großes Hallo zu meinem neuen Blog!

Natasche und ich haben beschlossen einen gemeinsamen Blog für euch zu gestalten.
Es gibt mehrere Gründe und eines davon ist:

Wir haben viele Ideen für euch.

Ideen, welche manchmal besser sind auf einem Blog zu starten. 

Erst war es nur ein Spaß als wir über ein gemeinsamen Blog geredet haben, aber irgendwann fanden wir die Idee so gut, dass wir sie umsetzten mussten. 

Ihr werdet mich also ab jetzt hier finden


Für euch wird sich eigentlich nichts wirklich ändern und ich freue mich, wenn ihr mich dort auch besucht und verfolgt.

Die Teilnehmer von der Seite-für-Seite-Challenge und Es wandert ein Buch wird sich nichts ändern. Ihr werdet jetzt alles weitere dort finden.

Am 1.8. werdet ihr meine Beiträge nicht mehr lesen können und werdet direkt auf unseren neuen Blog geleitet. Dort findet ihr auch alle Rezensionen nach und nach von diesem Blog.

Mit einem traurigen und lächelnden Auge, sage ich euch tüss.


Samstag, 21. Juni 2014

Lesenacht - Wir lesen bis zum umfallen (Nati´s Welt der Bücher)

Hej,

(c) Natis Welt
ich habe zwar in letzten Zeit an der einen oder anderen Lesenacht mitgemacht, aber da ich immer noch kein Laptop hatte und es über Handy nicht angenehm ist zu bloggen, habe ich nichts auf meinem Blog dazu geschrieben. Nun hat sich natürlich einiges geändert und meine liebe Freundin Natascha von Nati´s Welt der Bücher auf Facebook ihre mittlerweile 3. Lesenacht heute um 20:00 Uhr. Ich bin dabei und werde dazu bloggen. Ihr dürft selbstverständlich auch mitmachen, dafür müsst ihr einfach nur auf dem Link oben klicken, dann kommt ihr zur Veranstaltung.

Wie immer sitzt jeder an seinem eigenen gemütlichen Ort und darf lesen, lesen und nochmals lesen. Es gibt auch tolle Fragen und Aufgaben. Etwa jede Stunde wird es ein Update von mir geben, wo ich meine gelesen Seiten mitteile und die Frage bzw. aufgabe beantworten werde.
Soviel ich weiß, gibt es sogar ein Gewinnspiel :)

Ich wünsche allen viel Spaß.

Mittwoch, 18. Juni 2014

Es wandert ein Buch #2

Hallo,

morgen geht es endlich ab zur Post und die erste Leserin Ramona wird das Buch endlich lesen können.

Es machen insgesamt 5 Leute mit und ich freue mich sehr darüber. Demnächst bekommt ihr noch eine Email mit der Adresse, wo ihr es als nächstes hinschickt :) Deswegen brauche ich von Ramona und Cörnchen noch die Adresse. Bitte schickt mir diese zeitnah.


Teilnehmer:
Ramona
Cörnchen
Natascha von Nati´s Welt
Melanie
Nadine





Falls jemand doch noch spontan mitmachen möchte, dann schreibt mir doch einfach eine Email: hannasbloginlove@gmail.com.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen.


Sonntag, 15. Juni 2014

[Rezension] HexHex-Serie: Fauler Zauber - Annika Dick


Arunya-Verlag


   Preis: 3,99 Euro
   Einband: eBook
   Seitenanzahl: 200 Seiten
   Altersempfehlung: -
   Originaltitel: -
   Autor:Annika Dick
   Verlag: Arunya-Verlag
   Reihe: HexHex-Serie
     1. Fauler Zauber
     2. Hexengrippe

   Kaufen? Amazon 









Getränke aus Salamanderherzen und Krötenschleim, eine sprechende Katze und ein Rabe, der einmal ein Mensch war, Drachenschuppen und Blutegelanhänger, eine Banshee und eine Vampirin, eine Mutter, die einen unbedingt unter die Haube bringen will und eine verantwortungslose große Schwester - und jede Menge fauler Zauber.
Für Morgana ist es der ganz normale Wahnsinn. Mit Mitte zwanzig kommt sie sich nicht selten wie die einzig Erwachsene in ihrem Umfeld vor und darf so manches Missgeschick ihrer Freunde und Familie ausbaden. Eines steht dabei fest: Langweilig wird ihr so schnell nicht. Quelle

Ich mag das Cover ehrlich gesagt nicht so gerne und glaube auch nicht, dass ich es mir in der Buchhandlung gekauft hätte, aber ich nachträglich finde ich, dass das Cover total gut zu dem Buch passt. Besonders gefallen hat mir in dem eBook die Innengrafiken von Peter Wall gefallen. Er hat auch das Cover gestaltet.



Morgana ist mitte zwanzig und eine Hexe. Sie wohnt mit ihrer Mutter und ihrer Schwester unter einem Dach. Morganas Tante bietet ihr an ihren Laden zu übernehmen und sagt natürlich sofort zu. Als es endlich soweit ist, sind Morgana und ihr Kater Shadow froh, endlich von ihrer anstregenden Mutter und Schwester Desdemona wegzukommen. Natürlich passiert einiges und immer, wenn Morgana denkt, dass es vorbei ist, kommt auch schon die nächste Kastastophe.
Annika Dick hat die Geschichte rund um Morgana sehr gut umgesetzt und ich freue mich schon sehr den zweiten Teil endlich zu lesen. Die Geschichte ist lustig, bunt, aufregend. Eben alles, was man sich in einer chaotischen Geschichten über Hexen vorstellen kann. Es wurde vieles Unter- und Übertrieben, dieses passt aber genau zu der Geschichte und nimmt keinesfalls den Lesespaß.
Annikas Schreibstil ist locker und man merkt sehr, dass sie versucht hat jedes Detail, welches ihr wichtig war, in die Geschichte einzubringen. Es ist ihr wunderbar gelungen.
Ich habe sehr viel laut gelacht und nicht nur geschmunzelt, wie es bei anderen Büchern oft der Fall ist.
Ich habe nur Kritikpunkt. Er nimmt einem zwar den Lesespaß nicht, aber trotzdem möchte ich diesen erwähnen.
Manchmal fehlte mich ein wenig der rote Faden, welcher sich in Büchern durchzieht. Mich hat es nicht sonderlich gestört, da es einfach eine wundervolle Geschichte ist.



Von mir bekommt die Geschichte verdiente 5 Punkte. Es bringt Spaß dieses Buch zu lesen und empfehle es jedem der gerne mal eine lustige Geschichte rund um Hexen und anderen magischen Wesen lesen möchte. Obwohl mir persönlich das Cover nicht gefäält, würde ich es mir auch als Printausgabe in mein Regal stellen.





Vielen lieben Danke an die Autorin Annika Dick für dieses Leseexemplar.

Freitag, 13. Juni 2014

[Rezension] Heavenly Guards: Berührt Teil 1 - Alice Winter





   Preis: 0,99 Euro
   Einband: eBook
   Seitenanzahl: 54 Seiten
   Altersempfehlung: -
   Originaltitel: -
   Autor:Alice Winter
   Verlag: -
   Reihe:

   Kaufen?  Amazon









„Ich erkannte ihn sofort, kein anderes Wesen hätte mir je vertrauter sein können. Unsere Blicke verschmolzen ineinander. Er sprach kein Wort, doch in seinem schmalen Gesicht mit den hohen Wangenknochen erschien ein sanftes Lächeln. Auch er hatte mich erkannt. Dann hörte ich ihn, ohne dass er die Lippen bewegte.“

Immer wieder sieht Amy ihn: Ihren Retter, der sie vor ihrem sicheren Tod in letzter Sekunde bewahrt hat. Seit ihrer ersten Begegnung auf einem Londoner Bahnsteig spürt sie eine Anziehung, die sie sich nicht erklären kann. Wenig später erkennt sie, dass sie die Einzige ist, die ihn überhaupt sehen kann. Ist er in Wirklichkeit bloß eine pure Wunschvorstellung? Amy begibt sich auf die Suche nach dem rätselhaften Jungen und dem Geheimnis, das beide verbindet. Noch weiß sie nicht, dass sie dabei verfolgt wird und ein gefährlicher Wettlauf um Leben und Tod beginnt. Quelle

Ich finde das Buch bezaubernd. Es hat genau meinen Geschmack getroffen und passt sehr zu der Geschichte. Es ist ein totaler Hingucker und falls das Buch als Printausgabe geben wird, dann wandert es definitiv in mein Bücherregal.



Amy zieht nach London, da sie ein Studium am London College of Fashion bekommen hat. Ihre neue Mitbewohnerin ist Nora und die beiden verstehen sich von Anfang an sehr gut. Nach einigen Tagen in London hat Amy einen Unfall und muss im Krankenhaus Notoperiert werden.. Nun fängt die Geschichte richtig an, aber dann ist auch schon der 1. Teil zu ende. Dieses ist schade, da das Ende einen sehr fieses Cliffhanger hat und man mitten in der Geschichte irgendwie alleine gelassen wird und nimmt dadurch ein bisschen den Lesespaß.
Ich muss ehrlich sagen, dass man warten sollte bis es alle 5 Teile zukaufen gibt um die Geschichte rund um Amy zu lesen.
Von Anfang an konnte ich gut in die Geschichte eintauchen und mir waren alle Personen im Buch sympathisch und toll beschrieben. Die 54 Seiten habe ich sehr schnell gelesen, dank des fließendem Schreibstil.



Ich würde zum jetzigen Zeitpunkt allen empfehlen zuwarten bis alle Teile erhältlich sind und diese dann aufjedenfall zu lesen. Die Geschichte von Alice Winter hat es verdient gelesen zu werden und ich freue mich schon auf den zweiten Teil. Es gibt von mir nur 4 Sterne, wegen dem Ende und weil dafür  zum Anfang einfach zu wenig passiert. Sonst wäre es volle 5 Punkte wert.




Vielen lieben Danke an die Autorin Alice Winter für dieses Leseexemplar.

Donnerstag, 5. Juni 2014

Neuzugänge Bibliothek #2.2

Hi,

es gibt den 2. Teil meiner Neuzugänge aus der Bücherei.



Jesse Andrews - Ich und Earl und das sterbende Mädchen

Was Greg mag: sich in der Schule so unauffällig zu verhalten, dass er nahezu unsichtbar wird. Gelegentlich mit seinem Freund Earl einen Film zu drehen. Seine Ruhe. Was er nicht mag: die Idee seiner Mutter, der todkranken Rachel beizustehen. Womit er nicht gerechnet hat: Rachel selbst, die keinen braucht, der sie bemitleidet, und die ihre ganz eigene Vorstellung von jenen Tagen hat, die ihre letzten sein könnten…

Dienstag, 3. Juni 2014

Gemeinsam Lesen #63

by asaviels

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese zurzeit zwei Bücher.
1. "Frühstück in Amsterdam" von Marcus Luft als eBook und da bin ich bei 12%.
2. Von Ben Aaronovitch lese ich  "Die Flüsse von London" und  bin auf Seite 160.
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
1. Ich war noch nie zuvor in Amsterdam.
2.  "Diese Sache wird nie gut ausgehen, oder?", fragte ich.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

1. "Frühstück in Amsterdam" ist irgendwie langweilig und klitscheehaft, aber ich hoffe es wird sich noch ändern.
2. Ich mag den Schreibstil nicht unbedingt von dem Autor bei "Die Flüsse von London", aber trotzdem mag ich es lesen, da ich es sehr interessant finde und ich hoffe es wird noch besser als wie es jetzt schon ist.

4.Benutze 5 Adjektive (Wie-Wörter) und 5 Substantive (Hauptwörter) um dein aktuelles Buch zu beschreiben.

1. Liebe, traurig, Kündigung, langweilig, Reise, klitscheehaft, Sex, Hoffnung.
2. Zauberrei, unheimlich, gruselig, Ausbildung,  lustig, Geister, leicht, Vampire, neu, Freundschaft.

Hat jemand Lust mitzumachen, dann einfach hier klicken :)
Eure


Montag, 2. Juni 2014

Es wandert ein Buch #1

Hello,

der KNAUR-Verlag hat mit ein wundervolles Buch zur Verfügung gestellt um mit euch ein Wanderbuch zu starten. Es handelt sich um...





Jeder darf gerne mitmachen :) Wie immer gibt es natürlich Regeln, damit es alles reibungslos abläuft.

  • Jeder hat 2 Wochen Zeit das Buch zu lesen. (ich glaube 2 Wochen sind ausreichend Zeit)
  • Es darf soviel ins Buch gekritzelt werden, wie ihr wollt, aber es muss noch leserlich bleiben.
  • Jeder kommt für den Versand selber auf.
  • Falls das Buch verloren geht, dann teiln sich der Absender und der Empfänger die Kosten für eine Neuanschaffung.
So, dieses wäre erstmal alles.

Wer also Lust hat mitzumachen, hinterlasst einfach ein Kommentar oder schreibt mir eine Email: hannasbloginlove@gmail.com

Teilnehmer:
Ramona
Natascha von Nati´s Welt
Melanie
.
.
.
Nadine

Eure